Wanderung Schwelentrup – Dorf der Tiere

Wir starten vom Parkplatz an der L 963 und wandern Richtung Kurpark. An einer neu errichteten historischen Scheune erhalten wir interessante Infos über einen Verein, der sich um Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen bemüht. Schwelentrup nennt sich auch “Das Dorf der Tiere” und man kann auf dieser Wanderung eine ganze Menge seltene Tierarten entdecken. Ein kleines Naturparadies erwartet uns auf dem Steinberg. Während des kalten Krieges wurde hier eine Raketenstation, als Bollwerk gegen den Ostblock errichtet. !998 wurde das Areal von der Nabu Lippe (Naturschutzbund Lippe) übernommen und weitgehend renaturiert. Hier können seltene Tiere und Pflanzen beobachtet werden. – Es ist schon erstaunlich wie schnell Beton bricht und die Natur alten Nationenhass vergessen macht.
Noch ein Tipp: Auf dem Rückweg (so ca. bei km 8) unbedingt in die Krusfelder Kaffeestube einkehren und Pause machen!

Facebook Comments

Kommentar verfassen