MTB Rundtour von den Externsteinen nach Altenbeken

Gestern sind wir unter “fachkundiger Führung” von den Externsteinen aus in das Eggegebirge gestartet, vorbei an der Hohlsteinhöhle, deren Eingang verschlossen ist, ging es auf tollen, einsamen Waldwegen und spannenden Trails weiter Richtung Altenbeken.

Gesamtstrecke: 45279 m
Gesamtanstieg: 785 m
Download file: 2021-06-26_401816470_Egge hoch und runter.gpx


Stichwort Trail: Herausfordernd fand ich den Trail hinter dem Bauernkamp, dort war ich wirklich sehr froh, dass der Boden trocken war. Bei Nässe möchte ich den nicht unbedingt fahren und würde davon ungeübten Mountainbikern wirklich abraten!

Immer wieder eröffneten sich super schöne Ausblicke in die Egge Täler und es ging weiter Richtung Gipfel des Preußische Velmerstot, der mit 464 Metern und seinem Aussichtsturm zugleich den höchsten Punkt unserer Rundtour markierte, schließlich ist die (oder auch: der) Velmerstot ist der nördlichste und höchste Berg des Eggegebirges in Nordrhein-Westfalen.

Um euch noch etwas mehr Lust auf diese Runde zu machen, hier noch ein paar Bilder sowie ein kleines Video der Tour, der Download der gpx-Datei befindet sich weiter oben!

Euer Bild soll hier entfernt werden? Kein Problem, schreibt mich einfach an!

Eine weitere Runde im Schnee!

Ich konnte es einfach nicht sein lassen und musste auch heute das gute Wetter ausnutzen…

Und ganz nebenbei habe ich die ersten 1000 km in 2021 vollgemacht…

Gute Laune im Schnee!

Darauf kann man doch auch ein bisschen stolz sein, oder?

Ein Fatbike und der Winter in Lippe…

Nachdem die letzten Wochen coronabedingt nicht viel geschehen ist, gibt’s nun wieder ein kleines Update!

Der Winter ist da!

Panorama an den Wilhelmsteinen in Lage/Hagen

Schon lange hatte ich vor, die 13 Bänke Tour abzufahren, die von der Dorfgemeinschaft Hagen zur 950-Jahrfeier initiiert wurde: “die wilde 13”:

Gesamtstrecke: 11310 m
Gesamtanstieg: 59 m
Download file: Die_wilde_13__B_nkerunde_950_Jahre_Hagen_-1.gpx

Trotz der Einschränkungen in den zurückliegenden Monaten hat die Dorfgemeinschaft Hagen für das Dorf viel geschaffen:

Der Historische Rundgang mit 23 Tafeln, die Hagen zu etwas Besonderem machen.

Die 13 Holzbänke, die an schönen Plätzen stehen und zum Verweilen einladen.

Bei diesem herrlichen Winterwetter konnte ich heute nicht anders und musste mit dem Fatbike endlich einmal eine kleine Schneerunde drehen:

die 13-Bänketour in Lage/Hagen mit dem Fatty im Schnee

Fazit: hier hat die Dorfgemeinschaft Hagen wirklich eine tolle, kleine Wanderung auf die Beine gestellt, welche die Wanderer mit schönen Ausblicken belohnt! Und immer wieder findet sich eine Bank für eine entsprechende Pause, hier gibt es auch kleine Infos rund um Hagen oder wie zurzeit ein paar Fitness-Übungen. 

Vielleicht etwas kurz als MTB-Tour, aber immer lohnenswert als Wanderung oder um das MTB mal zwischendurch auszuführen!

SCHÖNE-TEUTO-TOUR

September 27 @ 9:00 11:00

Die für den 7. Juni geplante RTF ist auf den 27. September verschoben!

RV Teutoburg Brackwede e.V.

Veranstalter-Website anzeigen

Gesamtschule Quelle

Marienfelder Str. 81
33649 Bielefeld, Deutschland
Google Karte anzeigen

Bike-Touren in Blåvand, Dänemark

Dieses Jahr haben wir unseren Sommerurlaub am westlichsten Punkt Dänemarks verbracht, im wunderschönen Blåvand. Das erste Mal mit dabei war ein Fatbike, welches ich kurz vorher günstig erstanden habe in der Hoffnung, das die 10 cm dicken Reifen in Sand viel Spaß machen werden, und ich wurde nicht enttäuscht!

Eine Tourenauswahl mit Downloads und Beschreibungen sowie einige Bilder findet ihr auf https://www.ftbrand.de/bike-touren-in-blavand-daenemark/

Abgesagt: 40. GÜTERSLOHER RADTOURENFAHRT

Mai 21 @ 9:00 10:30

Die Veranstaltung wurde abgesagt
08.05.: Absage auf Grund der Entwicklungen zur Corona-Krise

RSV Gütersloh 1931 e.V.

Veranstalter-Website anzeigen

Reinhard-Mohn Berufskolleg

Wiesenstrasse 29
33330 Gütersloh, Deutschland
Google Karte anzeigen

Nach Luminar 2018 gibt es jetzt auch Aurora HDR 2018 für kurze Zeit gratis!

Die Bildbearbeitungssoftware “Aurora HDR” ist eines der Top-Werkzeuge zum Erstellen eindrucksvoller HDR-Aufnahmen und bringt zudem ein Arsenal an Profi-Tools zum Bearbeiten von Fotos mit. Für einen begrenzten Zeitraum lässt sich die 2018er Version gratis herunterladen – normalerweise kostet die Software knapp 100 Euro.

Der Downloadlink verweist auf die Aktionsseite, auf der ihr euch per Namen und Mailadresse registrieren müsst, um den Registrierungskey für die Vollversion für Windows und macOS zugeschickt zu bekommen: Download Aurora

CHIP verschenkt Luminar 2018: Professionelles Foto-Tool kostenlos sichern

Du suchst eine gute Alternative zu Adobes Lightroom? Gibt es, und zurzeit sogar gratis, wenn du schnell bist:

Wirklich gute Alternativen zum Profi-Tool Lightroom gibt es wenige – mit die beste davon ist Luminar. Die Bildbearbeitungssoftware überzeugt mit einer breiten Palette an professionellen Werkzeugen und AI-Tools für schnelle Ergebnisse. Für wenige Tage können sich alle CHIP-Leser die Vollversion des mächtigen Tools kostenlos sichern und dauerhaft gratis nutzen.

Hier geht’s zum Download: Vollversion Luminar 2018

Veranstaltungskalender hinzugefügt!

Nun gibt es auch einen Veranstaltungskalender, in den ich alles mögliche an Events und Terminen, die meinen Interessen entsprechen, eintragen werde: https://www.ftbrand.de/events/ Den Anfang habe ich mal mit 2 RTFs gemacht, die ja vielleicht nun doch stattfinden werden. Gerne könnt ihr mir hier eure Events zur Veröffentlichung vorschlagen:

NRW erlaubt erste Breitensport-Angebote schon ab Donnerstag

Düsseldorf. Nordrhein-Westfalen erlaubt schon ab diesem Donnerstag wieder kontaktlosen Breitensport und den Trainingsbetrieb im Freien. Das kündigte die NRW-Landesregierung am Mittwoch in Düsseldorf nach einer Bund-Länder-Schalte zur Corona-Krise an.

Nordrhein-Westfalen hat einen ersten Schritt zurück zur Normalität im Sport getan. Nach Wochen des Stillstands durch die Corona-Pandemie ist ab diesem Donnerstag wieder kontaktloser Breitensport und der Trainingsbetrieb im Freien erlaubt. Das kündigte die Landesregierung am Mittwoch in Düsseldorf nach einer Bund-Länder-Schalte zur Corona-Krise an. Voraussetzung ist die Einhaltung von 1,5 Metern Abstand zwischen den Sportlern.

Ab Montag dürfen Fitnessstudios, Tanzschulen und Sporthallen der Sportvereine unter strengen Auflagen von Abstand und Hygiene wieder öffnen. Das gilt vom 20. Mai an auch für die Freibäder – Spaßbäder sind jedoch ausgenommen.

Laut Laschet ist ab dem 30. Mai auch die „Ausübung von Sportarten mit unvermeidbarem Körperkontakt und in geschlossenen Räumen wieder möglich“. Ebenfalls erlaubt seien „sportliche Wettbewerbe im Kinder- und Jugendsport sowie im Amateursport“. Die Nutzung von Umkleiden und Sanitäranlagen ist unter Beachtung der Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen dann wieder gestattet.

Damit sollte wohl auch gemeinsamen Radtouren nichts mehr im Wege stehen, oder?

(eh/dpa)